Dienstag, 21. Oktober 2008

Alle werden se krank...

...so auch ich. Irgendwie erwischt es hier momentan fast jeden. Ich geh mal davon aus, dass die Air Condition den Anfang gemacht hat. So bin ich Dienstag schon den ganzen Tag schniefend und hustend rumgelaufen. Der größere Fehler war dann wohl zum ersten mal zum Uniteam-Handballtraining zu gehen... Das Team besteht zu 95% aus Sportstudenten, so dass die alle mal mindestens 3mal fitter waren als ich und ich beim Aufwärmen schon fast am kollabieren war. (jaja, nur los jetzt, ihr kommentierenden Lästermäuler ;-). Ansonsten hat's aber echt Spaß gemacht mal wieder das Leder in der Hand zu haben und ich denke ich werde die Jungs beim inter-Uni-Wettbewerb ab November begleiten. Da sind ein paar echt Gute dabei - das Problem ist nur, dass die sich mehr oder weniger selbst coachen. Man merkt schon, dass denen ein echter Klassetrainer a la Dieter E. oder Helmut K. fehlt... ;-))

Nach dem Training war ich dann aber SO RICHTIG platt, stand ne halbe Stunde so heiß wie möglich unter der Dusche und hatte danach die gleiche Körpertemperatur. Seit heute würd ich von mir wieder behaupten gesund zu sein, auch wenn ich immer noch am husten bin. Nachher steht dann Trainingseinheit Nummer 2 an - man darf gespannt sein.

Ansonsten wird's hier langsam doch noch arbeitsintensiv. Samstag ist der erste (und glücklicherweise einzige) MidTerm-Test angesagt in Money&Banking. Das Problem hieran ist, dass der Prof. ein relativ unverständliches "ChEnglish" spricht und somit alles von Anfang an nachgearbeitet werden will. Zudem hab ich jetzt auch meine Klausurtermine für Dezember. Möglich gewesen für meine 4 Klausuren wäre alles zwischen 8. und 20.12. Jetzt hab ich eine am 8., eine am 9., eine am 18. und eine am 19. - danke auch, noch blöder wär's echt kaum gegangen. :-/

Einen letzten Absatz ist mir noch die live-musikalische Situation wert: Diese Woche hat uns leider Linkin Park versetzt - die sollten nach Macau ins Venetian kommen, haben aber kurzer Hand wegen Rückenproblemen die ganze Tour abgesagt (Rockstars!?). Somit muss ich mich hier weiter mit den wenigen (aber ganz guten) Coverbands in manchen Bars begnügen. Dafür geht's nächstes Jahr aber in Deutschland umso mehr rund: Am 02.02. kommen Papa Roach und Staind nach Köln, am 17.05. Metallica und da Angus & AC/DC auch mal wieder ne neue Platte haben (gefällt mir übrigens vorzüglich Jörgi) und die Hallenkonzerte innerhalb von 12 (!) Minuten ausverkauft waren, planen die jetzt gerade noch ne OpenAir-Tour für den Sommer. Wer ist wo dabei? :-)

Ich lern jetzt erstma ne Runde was...

Kommentare:

ben hat gesagt…

äääääääh... aircondition-schwitz-aircondition is so n thema ne.. ich fühl mich heut auch etwas kränklich, könnte aber auch der jägermeister schuld sein. präse war super, noten gibts morgen.

dieter will auf jeden fall auch zu gleichstrom-wechselstrom. lets talk! FESTIVAL?! :D

derben

lh hat gesagt…

He M.,
bist Du sicher, das es auch wirklich ne Coke war, die Du bekommen hast? Also eine Original, meine ich...:-)
Wenn ich morgen dran denke, schicke ich Dir noch die Visitenkarte eines wirklich grandiosen Restaurants auf Macau - oder hab ich das schon? Du vergisst sofort, dass Du in Asien bist...
Soweit ich das beurteilen kann, werde ich leider keinen vertretbaren Grund finden, doch noch ein Re-Audit in HK oder Shanghai einzuplanen.
Aber Du geniess dafür die Tage umso mehr und freu Dich auf den baldigen Besuch.
Und wegen dem Jazz-Club: the problem is...es war spät am Abend und ich war nicht mehr allein, so dass ich leider nicht auf das Strassenschild geachtet habe. Bei meinen Kantonese-Kenntnissen könnte das aber auch so ausgehen wie bei den beiden Engländern, die auf der Polizeiwache in Köln (?) standen und die "Einbahnstrasse" gesucht haben...*lach*
Machs weiter so gut!
Liebe Grüße
Lutz